Künstlerische Leitung 2022

JULIE PAUCKER

Dramaturgin, Vorsitzende KULA Compagnie

Nach einem Studium der Literaturwissenschaft arbeitet die in Basel geborene und in Zürich lebende Julie Paucker beim Migros-Kulturprozent als Projektleiterin für Theater. Ihre Laufbahn beginnt sie bei Christoph Marthaler am Schauspielhaus Zürich. Ab 2006 ist sie Dramaturgin und Mitglied des Leitungsteams des Theater Basel, ab 2013 am Deutschen Nationaltheater Weimar.

Seit 2018 arbeitet sie als freie Dramaturgin u.a. am Volkstheater Wien, am Theaterdiscounter Berlin und am Theater St. Gallen, sowie in freien Projekten mit der KULA Compagnie, deren Mitbegründerin und Vorsitzende sie ist. KULA begreift sich als Plattform für transnationales Theater und arbeitet mit Künstler*innen aus verschiedenen Ländern (Frankreich, Israel, Deutschland, China, Polen, Schweiz, Afghanistan). Julie Paucker zeichnet verantwortlich für die mehrsprachigen Theaterfassungen und die Vernetzung der Compagnie im In- und Ausland.

Als Dozentin arbeitete sie zuletzt an der Theaterhochschule ADK (Ludwigsburg), an der University of North Texas, am Goethe Institut in Atlanta USA und an der Schauspielschule Esad in Paris.